Weiterleitung in einen Ordner



Hallo zusammen

Ich gebs auf. Ich hab nun schon den ganzen Abend gesucht (ich weiss ist eigentlich nicht besonders lang, aber es hat gereicht um meine Laune in den Minusbereich zu befördern)

Eigentlich will ich ja was ganz einfaches machen. Ich bin mir auch sicher das es irgendwo im Forum schon mal erwähnt wurde, doch ich bin wohl zu blond um es zu finden... :)
AAAAlso, nur eine Weiterleitung via .htaccess auf einen Ordner

Im zweiten Schritt möchte ich dann noch angeben können das die Index.html auch mit .htm und .php enden darf. Doch das ist ein ferneres Projekt von mir.

Nun mal eine übersicht über meinen jetzigen Stand der Dinge.

ich kopiere die .htaccess Datei jeweils in den Basisordner den ich sehe. In Filezilla verschwindet die Datei sobald ich diese in .htaccess umbenenne.

in meiner Datei steht folgendes:

RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTP_HOST} meinedomain\.ch [NC]
RewriteRule ^(.*)$ http://www.meinedomain.ch/meinedomain/$1 [R,L]

Bitte bitte helft mir damit ich nicht entgültig durchdrehe... :D

Gruss
Lia

12.12.2006 21:05


Hallo Lia

Im zweiten Schritt möchte ich dann noch angeben können das die Index.html auch mit .htm und .php enden darf.

Die Namen der Index-Dateien kannst du in der .htaccess mit DirectoryIndex festlegen, z.B.:

DirectoryIndex index.html index.htm index.php

ich kopiere die .htaccess Datei jeweils in den Basisordner den ich sehe. In Filezilla verschwindet die Datei sobald ich diese in .htaccess umbenenne.

Dateien, die mit einem Punkt beginen, sind in UNIX-artigen Betriebssystemen versteckte Dateien. Über "Ansicht" -> "Versteckte Dateien anzeigen" kannst du die .htaccess wieder sichtbar machen

in meiner Datei steht folgendes:

RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTP_HOST} meinedomain.ch [NC]
RewriteRule ^(.*)$ http://www.meinedomain.ch/meinedomain/$1 [R,L]

Die RewriteCond Zeile benötigst du eigentlich nicht - es sei denn, dieselben Inhalte gibt es noch unter einer anderen Domain, unter der nicht weitergeleitet werden soll?

Bei der Weiterleitung selbst muss man noch aufpassen, dass keine Endlosschleife entsteht. Ich würde es deswegen so probieren:

RewriteRule ^([^/]*)$ http://www.meinedomain.ch/meinedomain/$1 [R=301,L]

Dann wird innerhalb eines Verzeichnisses nicht mehr weitergeleitet

12.12.2006 21:31


Juhuuu *wild umhertanz*!

Ich seh nun das was ich will. (*grins* okee, das design muss ich noch überarbeiten... aber es funktioniert)

tausend küsse...

12.12.2006 22:15


*nochmals meld*

Also ich habe immernoch freude dass es klappt, dooooch, kaum hat man ja ein Problem gelöst, findet man (oder zumindest ich) etwas das noch schöner sein könnte...
Ich hab jetzt ja schön meine Weiterleitung auf den Ordner. Dooooch, jetzt erscheint mir in der Adresszeile auch www.meinedomain.ch/meinedomain/ schöner wärs wenn man nur www.meinedomain.ch/ sehen würde. Wie stell ich das an?

Hab ichs richtig kapiert das ich die
RewriteRule ^([^/]*)$ http://www.meinedomain.ch/meinedomain/$1 [R=301,L]
einfach kopieren kann, und dann weitere Domains auf einen (anderen) Ordner zu verklinken.

Meine .htaccess sieht zur Zeit so aus:
#weiterleitung an die Ordner
RewriteEngine on
RewriteRule ^([^/]*)$ http://www.meinedomainA.ch/meinedomainA/$1 [R=301,L]
# RewriteRule ^([^/]*)$ http://www.meinedomainB.ch/MeineDomainB/$1 [R=301,L]

# RewriteRule ^([^/]*)$ http://www.meinedomainC.ch/meinedomainC/$1 [R=301,L]
# RewriteRule ^([^/]*)$ http://www.meinedomainD.ch/meinedomainC/$1 [R=301,L]

#index.html, index.htm und index.php werden als Index erkannt
DirectoryIndex index.html index.htm index.php


Gruss
Lia

12.12.2006 22:28


Ich hab jetzt ja schön meine Weiterleitung auf den Ordner. Dooooch, jetzt erscheint mir in der Adresszeile auch www.meinedomain.ch/meinedomain/ schöner wärs wenn man nur www.meinedomain.ch/ sehen würde. Wie stell ich das an?

Dann benötigst du keine Weiterleitung, sondern die Domains sollen intern umgeschrieben werden. Im Prinzip sieht die RewriteRule genauso aus, nur das R-Flag muss entfernt werden:

RewriteRule ^([^/]*)$ http://www.meinedomain.ch/meinedomain/$1 [L]

Hab ichs richtig kapiert das ich die
RewriteRule ^([^/]*)$ http://www.meinedomain.ch/meinedomain/$1 [R=301,L]
einfach kopieren kann, und dann weitere Domains auf einen (anderen) Ordner zu verklinken.

Dann würdest die die RewriteCond doch benötigen ;) (ich wusste nur erst nicht, welchen Zweck diese haben soll)

RewriteCond %{HTTP_HOST} meinedomainA.ch [NC]
RewriteRule ^([^/]*)$ http://www.meinedomainA.ch/meinedomainA/$1 [L]

RewriteCond %{HTTP_HOST} meinedomainB.ch [NC]
RewriteRule ^([^/]*)$ http://www.meinedomainB.ch/MeineDomainB/$1 [L]

Allerdings sollte es für solche internen Umleitungen für Domains normalerweise eine noch elegantere und performantere Lösung geben als die hier beschriebene: nämlich dass die Domains über das Konfigurationsmernü deines Hostingpaketes auf einen bestimmten Ordner geleitet werden (bzw. falls du direkt Zugriff auf die Konfiguratiosdatei des Apaches hast, über die Einrichtung von VHosts).

12.12.2006 22:40 | geändert: 12.12.2006 22:44


Hallo Jörg

Danke für die schnelle Antwort. Bei meinem alten Hostingpartner kontne ich das ganze über die Confixx Konsole lösen. Nun habe ich Plesk und der Hoster selbst sagt mir ich solls über .htaccess lösen. Ich hätte es auch lieber über ein Konfigurationsmenu gelöst (hätte ich eher kapiert... :))

Gruss
Lia

12.12.2006 22:56


Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.

[BBCode-Hilfe]